Dr. Bernhard Pfeiff Best of

Brandrodung

Mehrmals im Jahr roden afrikanische Bauern den Boden mit Feuer und pflanzen auf dem so vorberei-teten Land für zwei, drei Jahre Mais und Maniok an. Danach ist der Boden für 20 bis 30 Jahre ausge-laugt. Mit dieser Form des Wanderfeldbaus verfestigt sich oft ihre Armut – ein Ausweg ist nicht in Sicht. Ein Foto aus Südafrika, die Sonne stand im Gegenlicht. 

 Kinder

Kenianische Kinder, zur Zeit des Fotos  (1989) noch in sattem Grün durch reichlich Regen. Durch lang andauernde  Dürrezeiten und die globale Weizenkrise hat sich die Ernährungslage vor allem im Nordosten des Landes  besorgniserregend verschlechtert.

Sterndüne, Namibia

Die Düne 45 in Sossousvlei  mit einer Höhe von bis zu 170 m ist eine der bekanntesten Touristen-attraktionen. Das  Foto entstand um 6:30 Uhr morgens mit Teleobjektiv aus  1,5 km Entfernung. Beleuchtung und Farben sind frühmorgens am intensivsten, später wird das Licht flacher.